Mittheilungen aus der königlichen chirurgischen Klinik zu Breslau

L. Szuman
1879 Deutsche Zeitschrift für Chirurgie  
Am 7. Juni 1878 wurde in die ehirurg.isehe Klinik zu Breslau ein DienstmRdchen aus Pless, Katharine Seraphine weg'en eines riesenhaften Thoraxehondroms aufg.enommen. --Die Pat., 48 Jahr alt, bemerkte vor etwa 4 Jahren eine kleine, festsitzende Gesehwulst in tier Geg.end der 4. Rippe in der Mamillarlinie linkerseits. Seit 1 ~/2 Jahren ring. die Gesehwulst starker zu waehsen an. Mit Aufaug des laufenden Jahres begann der bereits sehr ansehnliehe Tumor aueh naeh der Aehselh~hle und naeh dem RUeken
more » ... und naeh dem RUeken zu sieh vorzusehieben. Leiehte Sehmerzen hat Patientin nut ab und zu in dem Tumor gefiihlt, m Bei dem am 3. Juni (4 Tag.e vor der Aufnahme in das Krankenhaus) aufgenommenen Status praesens land sieh an der Vorderfl~ehe der linken Thoraxseite ein die g'anze linke vordere Thoraxwand einnehmender Tumor. Er geht auf die Seiten-~vand des Thorax tiber, reieht naeh oben bis in die Aehselh~hle, so dass eine vollst~indig'e Adduetion des Armes unm~g.lieh ist. Die Beweg.liehkeit des Armes in anderen Riehtungen ist sine vollst~ndig'e. Naeh hinten links erstreekt sich der Tumor bis zur Scapularlinie. Der vordere, bei weitem gr~ssere Theil der Gesehwulst ist ung.ef~hr flach kugelfOrmig. (ellipsoidiseh); reieht naeh obeu his zur Clavieula, naeh unten in der Mamillarlinie bis zur 7. Rippe, nach reehts bis zum Sternum. Die Ausdehnung. des Tumors yon oben naeh unten, tiber die Convexit~tt g.emessen, betr/~g.t 46 Cm., yon vorn naeh hinted 52 Cm., die HShe tiber dem Niveau der vorderen Brustwandfiiiche 12 Cm. Die Haut tiber dem Tumor beweg.lieh, nirg.ends adh~irent und UberaU g.esund, nut zufolg.e zahlreicher, ausg.edehnter Veneniiste yon sehwaehbl~iulieher Farbe. Die Mamilla sitzt auf dem Tumor ohne an ihn angewachsen zu sein; die BrustdrUse erseheint ganz atrophirt. Die Gesehwulst ist sehr hart, auf ihrer Basis unbeweglich, an der ganzen Oberfliiehe mit harten, runden HSekern besetzt. Der M. pectoralis major inserirt sieh vorn oben an die GeschwulstoberflKehe. Das Allgemeinbefindeu der Patientin ist gut, die Functionen der Lung.e und des Herzens in keiner Weise bis dahin g.estiirt.
doi:10.1007/bf02797588 fatcat:kddajo6ei5h2rep2ulua2nps6y