Bereilungs-Methode des Atropin, der Atropasäure und des Blauschillersloffs

W. Richter
1837 Journal für Praktische Chemie  
Richter, iiber Aticpin,und Atrcpnsilure. 2'3 hpds erhaIten ; bei der Destillation diescs E.;sig.y erhielt man eine Flussigkeit, welche rnit etmas Kali erliitzt, sich tluiikelbralln fiirbte urid bei Zusiltz einer Si'iure A1tlehydh:irrs fiiilen Iiess j mit neotralem salpetersnurem Silberoxyd, bei Zusalz yon etwas Ammoniiik erwiirmt, werden die Wiiiide dcs Gefkses mit einem spiege1blsnl;en Cehewug yon reiirem rnetnllischem Silber iiberzogen ; und narncntliclz das erstere 3liltel hiilte ich fiir
more » ... selir einfaches, sicheres und mie triigendes Mittel fur den Il'nbricnnten, den Zwtaritf seiner Essighilder zu 1:rufen. 2 M& (4 PCtl.) Essig werden i n ciiier Hetorte, bei pilter Ahkuiilung, d e r Destillation unterrrorl'en, inan liiast ctwa Maas iibergehen und erhitat eine kleiiie Quhiilitiit des Deatil!iits in eiuer Glneriihre mit etwas kauwtischer l<slili~uge; 6;rbt sich die Pliissigkeit weingelb, gelb, gelhbraun, braun, dunlie!braun, so steht tler Aldel.iydge!rnlt und diifflit tler Essigverlust in tlemselben Vcrhiiltniss, wie diese FSrbniigen, uiid m:in hat bei dieser Gewissheit des Vorhantlenseins des A l i l e h y d~ seine AuTmerltsamkeit auf Vermehrung des Lul'tzugs in den Fi'isserii durch Vergrlsscrung der mhern Oellnung oder durch Vermehrung des Luftzutrilts EU dem EssigIur.de zu richtea. M a n hiilt. es fiir schmierig oder mit xu grossem Verlust v e r h d e n , die Stiiilie ctcs Essigs iiber einen gewissen Punct Iiiiiiius zu
doi:10.1002/prac.18370110105 fatcat:2p37k2peabfjpdgdegngatasbe