Psychische Störungen. Nutzt die funktionelle Bildgebung dem Patienten?

P Hoff, A Heinz
2009
doi:10.5167/uzh-18161 fatcat:jhyjmwhbzvekjgwj2xsx76bn3q