Amerikanisierung oder Europäisierung der (Aus-)Bildung? Die Bologna- und Kopenhagen-Prozesse und das neue europäische Modell der Hochschul- und Berufsbildung [chapter]

Justin J. W. Powell, Nadine Bernhard, Lukas Graf
2012 Soziologische Bildungsforschung  
Frankreich und Großbritannien stehen für jeweils unterschiedliche sowie international viel beachtete Modelle der Hochschul-und Berufsbildung. Es gibt keinen globalen Konsens darüber, welche Kriterien für den Erfolg nationaler Bildungssysteme gelten oder welchem Vorbild gefolgt werden soll. Gegenwärtige europäische Reformen, wie die Bologna-und der Kopenhagen-Prozesse, sollen die Wettbewerbsfähigkeit Europas im Vergleich zu den USA erhöhen. Doch auf welchen zentralen Vorstellungen basiert das in
more » ... ngen basiert das in diesen Prozessen verbreitete, im Entstehen begriffene europäische Bildungsmodell? Mit einer Inhaltsanalyse europäischer Dokumente (Deklarationen und Kommuniqués) gehen wir der Frage nach, ob die Ideale, Ziele, Legitimationen und Standards dieses Modells eher auf eine Amerikanisierung oder auf eine bricolage verschiedener aus Europa stammender Modelle hindeuten. * Wir bedanken uns bei den Gutachtern und Herausgebern für wertvolle Kommentare und bei Claudia Finger und Kerstin Albrecht für ihre Unterstützung bei der Kodierung der Textpassagen. Diese Forschung wurde durch Mitteln der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert.
doi:10.1007/978-3-658-00120-9_19 fatcat:563reube65e4plkreowc4imw3q