Hengst, Heinz (Hg.): Eurovisionen

Detlef Pieper
2016
Heinz Hengst (Hrsg.): Eurovisionen. Kinder und Medien in Schweden, Italien und der Bundesrepublik.-Frankfurt/M.: Haag & Herchen 1990 (Veröffentlichungen der Bremischen Landesmedienanstalt), 132 S., DM 19,80 Wenn die Referate einer Tagung, die vor mehr als Jahresfrist stattfand und über die die einschlägige Fachpresse auch damals schon ausführlich berichtet hat, nun nochmals in Buchform präsentiert werden, muß es sich, so sollte man annehmen, um wissenschaftlich und/oder publizistisch
more » ... zistisch außerordentlich relevante Materialien handeln. Das trifft jedoch auf diese Publikation nur mit erheblichen Einschränkungen zu. Der Band enthält lediglich jene vier Referate, die auf der Tagung "Kinder und Medien" im Mai 1989 im Bremen bereits vorgestellt worden sind; nur der Beitrag des Herausgebers (S .103-129), dessen Titel zum Titel der gesamten Publikation aufgeschwemmt wurde, ist vor der Drucklegung nochmals überarbeitet und mit neueren Literaturverweisen versehen worden. Als Veranstalter der Tagung fungierte der 'Rundfunkausschuß der Freien Hansestadt Bremen' -dieser Hinweis erscheint wichtig, wird doch damit deutlich, warum in den abgedruckten Beiträgen die Kritik an den Programmen, am Tun der 'Medien-Macher', um es salopp zu formulieren, recht moderat geblieben ist. Den Veranstaltern ging es in erster Linie um das kindliche Mediennutzungsverhalten. Unter 'Kindern' wurde im Kontext des Symposiums die Altersgruppe der 3-bis 13-jährigen subsumiert, unter 'Medien' haupt-
doi:10.17192/ep1991.2.5452 fatcat:sabnp44tqbam5borswdbsj6u6a