Einwirkung des Caro'schen Reagens auf Ketone

Adolf Baeyer, Victor Villiger
1899 Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft  
H. C a r o l ) hat im vergaiigeneii J a h r e gefuuden, daee die Salze der Ueberscbweftleaure durch Zusammenbringen mit concentrirter Schwefelsfiure eine ihrer Natur nach noch unbekrrnnte Veriinderirng erleiden, indem die nachher mit Wasser verdiinnte Liisung Anilin g b t t zu Nitrosobenzol oxydirt. B a m b e r g e r und T s c h i r n e r * ) gelang ee darauf, die Oxydation dee Anilins noch weiter zu mgssigen und bei der Bildung des Phenylhydroxylamiiie feetzuhalten. Mit Versuchen Bber die
more » ... gung der ringfiirmigen Ketone in der Terpengruppe beechiiftigt, wnrden wir auf diese Beobachtungen aufmerkeam uiid fanden, dase das C a r o l a c h e Reagene ein ebeneo specifiech auf K e t o n e wirkendes Mittel iet, welches gestattet, e k e Reihe von bisher unaiisfiihrbaren Aufgaben spielend leicht zu l6een. Im Folgenden ver6ffentlichen wir die ereten Resultate dieeer Untereuchung mit freundlicher Erlaubniss dee Hrn. C a r o und hoffen in kiirzester Zeit die noch vorhandenen Liicken ausfiilleii zu kiinnen. D a s Caro'sche Reagene ist ein Oxydatinnsmittel, welchee in der Art seiner Wirknng dem Hydroxylamin ahnlich iet. So wird Aethylalkohol davon niclit merklich angegriffen, wahrend die meieten Ketone oxydirt werden. Diese Aebnlichkeit geht jedoch noch weiter, indem die Oxydationsproducte vieler Ketone eine Conetitotion besitzen , die der von B e c k m a n n rntdeckten Umlageruug der Oxirue entspricht. So werden Meuthon und Tetrahydrocarvon van dem Reagene glatt in die zugehiirigen €-Lactone iibergefiihrt, von denen das erete in der rorhergehenden Ahhandliing beechrieben worden ist. 1 ) h n . d. Chem. 276, 150. 3) Diese Berichte 32, 3135. 4) Vergl. meine friihere Notiz diem Berichte 32, 2043. 5) Diese Berichte 28, 444. H.'s erste Arbeit, worin er sich der Diazonium-a) Ann. d. Chem. 275, 153. theorie anschlieest, eteht in diesen Berichten 28, 1734. 23.4'
doi:10.1002/cber.189903203151 fatcat:qqmxmo7ygndcdf7gubehshum2e