Verlängerte Anästhesie durch Stickoxydul bei normalem Druck

1883 Archiv der Pharmazie  
Verliingcrte AnOthesie. -Erzeugung von Angsthesic. 777 Eigenscha ften dieser Structur. fBuZZetilt de Za Socie'te' chimipue de Paris. Twte 40. Nr. 2. pay. 51.) C. Kr. Verlfngerte Anitsthesic durch Stickoxydul bei normaleni Druck. -P. Bert macht hieriiber folgende Mittheilung: Liisst man reines Stickoxydul einathmen, so tritt etwa in einer Minute anbthesie ein; aber es folgen ihr so bald Erstickungssymptome,
doi:10.1002/ardp.18832211034 fatcat:wqbitqnocrbrfb3x6frzig56ni