Plädoyer für ein gemeinsamen Engagement für das Wohl der Patienten: Healthy Medicine

2015 PrimaryCare  
Weniger Medizin kann mehr sein und hilft Ihrer Gesundheit.» Was wie ein Werbespot tönt, bewegt in Tat und Wahrheit immer mehr Patienten, Ärzte und Politiker weltweit. Die Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGIM) hat den Faden Mitte Mai 2014 in G enf pionierhaft u nter d em K ampagnentitel «Smarter Medicine» aufgenommen und spinnt ihn nun im Rahmen der 83. SGIM-Jahresversammlung 2015 in Basel konsequent weiter. «Healthy Medicine» -Topaktuelles Thema der
more » ... ung 2015 Ziel des Kongresses ist es, mit dem etwas provokanten Kongressthema einen weiteren Beitrag zum Wohl der Patienten und zu einer Steigerung der Qualitätssicherung in der Schweiz zu leisten. Die vielfältigen Facetten des spannenden Themas w erden an d er diesjährigen Jahresversammlung in Basel auf allen Tastaturen und ganz im Sinne von vernünftiger Medizin in Bezug auf die Abklärung, Analyse, Entscheidung und der Behandlung von Patienten auf evidenzbasierter Basis d urchgespielt: W ir w ollen eine «gesunde Medizin» in allen Belangen, für die sich alle Beteiligten gemeinsam einsetzen. State-of-the-Art-Vorträge zu praxisrelevanten Themen Die SGIM-Jahresversammlung 2015 richtet sich an Generalisten und Spezialisten in Praxis und in Spital, die wir zur Reflexion und Nachahmung des «Healthy -Medicine»-Gedankens a nregen m öchten. Die Tagung wird über verschiedene moderne Lernformate ein Instrumentarium zur Handhabung von allgegenwärtigen S ituationen geben: S tate-of-the-Art-Vorträge zu praxisrelevanten Themen, Grundsatzvorträge, W orkshops, L earning Centers, e tc. werden durch Überlegungen auf der Systemebene ergänzt, zum Beispiel durch aktuelle, brisante standespolitische Diskussionen.
doi:10.4414/pc-d.2015.00851 fatcat:omwxrgtzirbsbjqcyb2c7xn5da