Bestrahlungsanlage MARTA an der Synchrotronstrahlungsquelle ANKA

F.M. Schöck
2006
In der vorliegenden Arbeit wird eine neuartige Magnetanordnung vorgestellt, die es erlaubt, die Feldstärke eines Ablenkmagnets in einem Speicherring zu variieren, ohne dabei den Ablenkwinkel zu verändern. Die Magnetanordnung MARTA (Magnet for Reduced and Tunable Photon Energy Applications) ermöglicht es, breite Synchrotronstrahlungsfächer mit Strahlung von einstellbarer kritischer Photonenenergie zu erzeugen, wie sie für LIGA-Anwendungen (eine Technik zur Herstellung von Mikrobauteilen)
more » ... obauteilen) benötigt wird. Der Elektronenstrahl imübrigen Speicherring wird nicht beeinflusst und der Ring kann daher unabhängig von der Wahl des MARTA-Feldes wie gewohnt betrieben werden. In der vorliegenden Arbeit wird eine Designstudie für einen solchen Magnet für den Speicherring ANKA vorgestellt. Abstract MARTA, a wide-angle irradiation magnet for the storage ring ANKA A novel bending magnet device is introduced, which allows to vary the field strength of such a bending magnet in a storage ring without changing the deflection angle of the beam. The MARTA magnet system (Magnet for Reduced and Tunable Photon Energy Applications) produces a broad fan of synchrotron radiation with adjustable critical energy, needed for instance for the LIGA technology (a technique for the production of micro components). The beam in the storage ring outside MARTA is not affected by this device and the storage ring can be used independently of the field strength in MARTA. In this paper a detailed design study of such a device for the storage ring ANKA is presented.
doi:10.5445/ir/200066783 fatcat:rnwzkw6zljcfxpqc6luqe2kymq