Ueber die unmittelbaren Grundstoffe des Copaivabalsams und über die Copaiva- und Metacopaivasäure des Handels

1883 Archiv der Pharmazie  
Grundstoff d. pen entfernt hat, Sobald die aufgetragene Slure &ken ist, was in 2 Minutan geschieht, bedeckt man sie mit einer Collodiumscht, die sie hart m h t und schUtzt. Das Qanze bleibt einige Tage an seiner Stelle und wiederholt man, wenn es abf5llt oder man 8s durch Waachen wegnimmt, das Verfabren. Durch diem Methode wird die Chrysophansziure in ihrer w i r h s t e n Form in permanentam Contact mit den kranken Stellen gehalten und werden weder
doi:10.1002/ardp.18832210345 fatcat:owgu5qiqbfb2jjuri77alexipq