Fahreignung und kardiovaskuläre Erkrankungen: gemeinsame Richtlinien der Schweizerischen Gesellschaft für Kardiologie und der Schweizerischen Gesellschaft für Rechtsmedizin

Marc Buser, Stefan Christen, Beat Schaer, Maurice Fellay, Matthias Pfffli
2019 Cardiovascular Medicine  
Einleitung Kardiovaskuläre Erkrankungen sind in der Bevölkerung weit verbreitet. Gleichzeitig hat der motorisierte Strassenverkehr im privaten und beruflichen Setting einen hohen Stellenwert. Richtlinien zur Fahreignung bei kardiovaskulären Erkrankungen drängen sich somit auf.
doi:10.4414/cvm.2019.02023 fatcat:mr6eeqrt45fvrcyitgq6sbr5ru