Erzähltheorie, Gastsemantik, Philosophie der Zeit (McTaggart). Ein Essay zu den Eigenzeiten der Erzählung mit Hinweisen zu Kleist, Raabe und Arno Schmidt

Ralf Simon
2015
Gedruckt mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft SPP 1688 -5 -Inhalt 9 Der Gast als Figur des Dritten 9 Die Gastszene als Urszene der Erzählung 12 Zeit in der Zeit: mise en abyme der Erzählung 13 Die Zeitlichkeit des Gastes 16 Das zeitliche Moment der Dichtung 18 A-Reihe und B-Reihe 22 Das Ankommen des Gastes: Die Zeit in der Zeit und die Erzählung 26 Die Gastlichkeit der Dichtung 28 Wie viel Zeit hat der Gast? 31 Der Gast in der Literatur 37 Irrealität der Zeit und
more » ... lität der Zeit und ästhetische Eigenzeit 41 Kleist, Die Verlobung in St. Domingo: A-Reihe als Matrix erzählt -6 -47 Raabe, Stopfkuchen: A-Reihe gleich C-Reihe, latent 54 Arno Schmidt, Die Schule der Atheisten: B-Reihe und C-Reihe als A-Reihe, Auflösung des Vergangenen 65 Ästhetische Eigenzeit und Zeit 70 Anmerkungen -7 -Erzähltheorie, Gastsemantik, Philosophie der Zeit -8 -
doi:10.5451/unibas-ep59775 fatcat:v6jh27vr5zhh3bn7fzvhfmakha