3e évaluation des établissements de formation postgraduée par les assistants / Résultats 1999 - Perspective 2000

2000 Schweizerische Ärztezeitung  
Schweizerische Ärztezeitung / Bulletin des médecins suisses / Bollettino dei medici svizzeri •2000;81: Nr 24 1294 Editores Medicorum Helveticorum Politik, Ökonomie und Recht Politique, économie et droit Aus-, Weiter-und Fortbildung Politica, economia e diritto Formation postgraduée et continue Die Evaluationen dienen dazu, die Weiterbildungsqualität zu erfassen und zu optimieren und stellen für den Weiterzubildenden eine Möglichkeit dar, auf die Weiterbildungsqualität Einfluss nehmen zu können.
more » ... Die FMH wird in Zukunft vom Bund mit der Regelung und Durchführung der ärztlichen Weiterbildung betraut sein. Hiermit ergibt sich für die FMH auch die Verpflichtung, für eine optimale Weiterbildungsqualität besorgt zu sein. Die Evaluationswochen sind ein brauchbares Instrument hierfür; aus diesem Grunde hat der Zentralvorstand der FMH bereits 1998 beschlossen, diese Evaluationen zu institutionalisieren. Die Vorbereitungen (statistische Erhebungen) für die nächste Evaluation (September 2000) sind bereits angelaufen. Da für alle Beteiligten Anreize geschaffen werden sollen, am Ziel einer optimalen Weiterbildungsqualität mitzuwirken, hat der Zentralvorstand der FMH ebenfalls beschlossen, wiederum eine Liste der Weiterbildungsstätten in der Schweizerischen Ärztezeitung zu veröffentlichen, welche, gemessen an ihrer Grösse, am besten abgeschnitten haben. Editores Medicorum Helveticorum Politik, Ökonomie und Recht Politique, économie et droit Aus-, Weiterund Fortbildung Politica, economia e diritto
doi:10.4414/saez.2000.07401 fatcat:7stvdzofffedrp5shrezs3ft3u