Etablierung eines dreidimensionalen Sphäroid-Modells mit humanen fettgewebsassoziierten Stammzellen und gefäßassoziierten Zellen am Ohr der athymischen Maus zur Untersuchung der Angiogenese, Mikrozirkulation und Leukozyten-Endothelzell-Interaktion [thesis]

Erik Mahlke
2022
In der Therapie von Wunden wird der Einsatz von mesenchymalen Stammzellen aufgrund ihres proangiogenetischen Effekts durch die Sekretion von Wachstumsfaktoren erforscht. Dieser Effekt kann durch eine dreidimensionale, sphäroidale Anlagerung verstärkt werden. Offen bleiben Fragen zum optimalen Therapieeinsatz der Stammzell-Sphäroide wie die Applikationsart, eine Vorbehandlung bzw. Präkonditionierung oder eine Co-Kultivierung mit vaskulären Zellen. In dieser Arbeit wurde ein Versuchsmodell
more » ... rt, das eine in-vivo Untersuchung von Parametern der kutanen Wundheilung am Ohr der athymischen Maus nach Applikation von humanen Stammzell-Sphäroiden ermöglicht. Das Versuchsmodell ist minimal-invasiv und erlaubt die direkte Visualisierung der Mikrozirkulation und Leukozyten-Endothelzell-Interaktion, was quantitative Messungen und Langzeitbeobachtungen ermöglicht. Der variable Versuchsaufbau gewährleistet die Untersuchung verschiedener Fragestellungen mit hoher Vergleichbarkeit der Ergebnisse.
doi:10.13154/294-8943 fatcat:jelhqkvvkjgrnma7umwzc32h3i