Welchen Zweck hat die quantitative Bewertung der Wa.R.?

Hermann Mayer
1912 Deutsche Medizinische Wochenschrift  
Die BemiThungen, den Ausfall der Wa.R. quantitativ zu messen, sind im Zunehmen begriffen. Dies muß um so wunderlicher erscheinen, als bisher die Frage nach dem Wert einer solchen quantitativen Messung noch nicht einwandfrei beantwortet ist. Wenn wir mit Recht die WadI. quantitativ bewerten wollen, so müßte festgestellt sein, daß die Beeinflussung der Reaktion durch die Therapie ausschließlich auf der Abtötung des syphilitischen Virus durch die in den Organismus eingeführten Medikamente beruht.
more » ... edikamente beruht. Es mehren sich jedoch gerade jetzt wissenschaftliche Tatsachen, welche darauf hinweisen, daß ganz andere Vorgänge als der Spirochätentod die positive Reaktion in eine negative
doi:10.1055/s-0029-1189959 fatcat:ibdcuc6z4jgq7b3xpjmwmefgt4