Verhalten von Dextrin und Arabin gegen Eiweisskörper

1867 Archiv der Pharmazie  
Wasserglas ist ein sehr praktisches und billiges Mittell urn Eier Jnhre lang gut aufzubewahren und der sonst iiblichen Kalkbeize weitaus vorzuziehen. Das Verfahren ist ein sehr einfaches; man nimmt eine nicht allzu concentrirte Wasserglaslosung, erwtirmt sie auf circa 300 C. und legt dann die zu conservirenden Eier hinein, welche, da sie auf der Fliissigkeit herumschwimmen, ofters untergetaucht werden mussen. Nach 10 Minuten sind sie fertig prgparirt und nun lasst man sie auf Holzunterlage
more » ... Holzunterlage abtrocknen. Auf diese Weise behandelte Eier bekommen einen glanzenden luftdichten Ueberzug. ( Wochenschr. des nieder-iistem. Gewbe.-Ver.) B.
doi:10.1002/ardp.18671790156 fatcat:odipwzxluzgrlly2bsd6ifvx6y