Planung der Fertigungslosgröße

Udo Buscher, Gerd Lindner
2000 WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium  
Im Rahmen der operativen Produktionsplanung kommt der Fertigungslosgrößenplanung eine hervorragende Bedeutung zu. Aufgrund der erschließbaren Kostensenkungspotenziale sollte auf die explizite Berücksichtigung von Transportvorgängen in der Fertigungslosgrößenplanung nicht verzichtet werden. Zur Realisation der Kostensenkungspotenziale wird zumeist vereinfachend angenommen, dass ein Fertigungslos in mehreren gleichgroßen Transportlosen von einer zur nachgelagerten Stelle befördert wird. Dieser
more » ... trag stellt für einstufige Fertigungssysteme eine alternative Art der Dimensionierung der Transportlose vor, die zusätzliche Kostenersparnisse verspricht.
doi:10.15358/0340-1650-2000-11-608 fatcat:sngm3rdup5hn5jxgnyckvyeo3m