Daten und Prognosen Vierteljährliche VGR für Sachsen: Ergebnisse für das zweite Quartal 2013 1

Wolfgang Nierhaus
unpublished
Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im zwei-ten Vierteljahr 2013 um 0,5 % gegenüber dem vergleich-baren Vorjahreszeitraum gesunken, nach einem Rück gang um 1,8 % (revidiert) im ersten Vierteljahr (vgl. Tab. 1). Zu-sammengenommen ist die Produktion in der ersten Jah-reshälfte um 1,2 % geschrumpft. Maßgeblich für die Ent-wicklung im zweiten Vierteljahr waren der Rückgang der Produktion im Produzierenden Gewerbe (ohne Bau) sowie-wohl auch flutbedingt-im Baugewerbe. Auch im Be reich
more » ... . Auch im Be reich Handel, Verkehr, Gastgewerbe, Information und Kom mu-nikation lag die Wertschöpfung unter dem Vor jah res tand. Dagegen hat die Wertschöpfung im Sektor Grundstücks-und Wohnungswesen, Finanz-und Unter neh mens dienst-leister spürbar zugenommen. Die Trend-Kon junktur-Kom-ponente des preisbereinigten BIP deutet am aktuellen Rand eine Wende zum Besseren an (vgl. Abb. 1).
fatcat:iauvui4sk5f57e4qdhogmi55gm