"Crowding-assoziierte" Atemwegserkrankungen beim Kalb - Ergebnisse einer Feldstudie über Auftreten, Verlauf und beteiligte Erreger in einem Aufzuchtbetrieb [article]

Franziska Ruder, Universitätsbibliothek Der FU Berlin, Universitätsbibliothek Der FU Berlin
2015
Die vorliegende Studie hatte zum Ziel, die Beziehungen zwischen Eigenschaften der Wirtstiere (Alter, Körpermasse, Tränkeaufnahme), klinischen Befunden, Ergebnissen virologischer, bakteriologischer und biochemischer (Haptoglobin) Untersuchungen und dem Verlauf des Bovine Respiratory Disease Complex in einem landwirtschaftlichen Betrieb zu untersuchen, der auf die Aufzucht von Kälbern spezialisiert ist. Zu diesem Zweck stand ein umfangreiches Datenmaterial zur Verfügung, das im Zeitraum von
more » ... r 2010 bis März 2011 im Rahmen einer klinischen Arzneimittelprüfung unter GCP (Good Clinical Practice) Bedingungen generiert wurde. In das Versuchsvorhaben wurden 104 Kälber im Alter von 12 bis 56 Tagen einbezogen, die mit dem Zeitpunkt der Einstallung beginnend permanent unter Beobachtung standen. Sofern die Kälber klinische Symptome einer Atemwegserkrankung zeigten, die im Vorfeld formulierte Einschlusskriterien erfüllten (Körpertemperatur ≥ 40 °C und Respiratorischer Score ≥ 1 und Habitus Score ≥ 1), wurden sie in die Studie eingeschlossen und einer umfangreichen Diagnostik, bestehend aus klinischer Untersuchung in regelmäßigen Intervallen, Probenentnahmen zwecks bakteriologischer, serologischer und biochemischer Untersuchungen, unterworfen, deren Ergebnisse in der vorliegenden Arbeit mithilfe geeigneter statistischer Verfahren ausgewertet und interpretiert wurden. Von insgesamt 104 Tieren, die die Einschlusskriterien der klinischen Studie erfüllten, wurden die klinischen Symptome erfasst und anhand eines Benotungssystems bewertet. Aus den verschiedenen Teilnoten wurde ein Klinischer Gesamtscore berechnet. Zudem wurden vor der Behandlung transtracheale Spülproben entnommen, die der bakteriologischen Untersuchung dienten sowie Blutproben für die Bestimmung spezifischer, gegen verschiedene Virusspezies (BHV-1, BRSV, BPIV-3, BVDV) und M. bovis gerichtete Antikörper in Serumpaaren und für die Untersuchung auf das akute Phase Protein ß-Haptoglobin. Nach der initialen Probenentnahme wurden die Tiere gemäß der Herstellerinform [...]
doi:10.17169/refubium-8256 fatcat:p7jjpyqk4vfozj7v5djoxdy3ei