3.4.4 Tunnelmagnetoresistive Sensoren für Weg-, Winkel- und Positionsmessung in der elektrischen Antriebstechnik

R. Slatter, AMA Assocation For Sensors And Measurement, Sophie-Charlotten-Str. 15, 14059 Berlin, Informationstechnische Gesellschaft Im VDE (ITG), Frankfurt, VDI/VDE-Gesellschaft Mess- Und Automatisierungstechnik (GMA), Düsseldorf
2019
Längen- und Winkelmesssysteme auf magnetischer Basis erleben in den letzten Jahren ein rasantes Wachstum. Allen voran finden Sensoren auf Basis des magnetoresistiven (MR) Effekts zunehmend Anwendung in der Antriebstechnik, sowohl im industriellen als auch im automotiven Bereich. MRSensoren werden nicht nur bei der Regelung von mechatronischen, sondern auch bei pneumatischen und hydraulischen Antrieben eingesetzt. Es können inkrementelle als auch absolute Messungen in einer Vielzahl von
more » ... edlichen Konfigurationen durchgeführt werden. Neue Sensoren auf Basis des tunnelmagnetoresistiven (TMR) Effektes eröffnen neue Möglichkeiten aufgrund ihrer sehr geringen Abmessungen, ihrem exzellenten Temperaturverhalten und dem niedrigen Energiebedarf. Damit bilden sie eine wichtige Ergänzung für die bisher eingesetzten AMR- und GMR-Sensoren in antriebstechnischen Anwendungen.
doi:10.5162/sensoren2019/3.4.4 fatcat:3lux7meugfge7o2nhiqxuypeau