Neue Konstellationen im Nordwesten

Stefan Friedrich
2019
Im Jahre 1991 brach mit dem Zerfall der Sowjetunion nicht nur eine Großmacht, sondern auch das in den letzten Jahrzehnten dominierende weltpolitische Gefüge auseinander. Der Zusammenbruch der Sowjetunion kann in China jedoch kaum Gefühle der Befriedigung über den Untergang des ehemaligen Hauptfeindes Nummer eins hervorrufen. Viel stärker wiegt in der Beijinger Führung die Besorgnis über die möglichen negativen Auswirkungen dieser Entwicklung. Solche sind nicht nur auf die ehemals so starke
more » ... mals so starke Stellung des Kommunismus in der Welt, sondern auch auf die innenpolitische Lage in der VR China selbst zu befürchten.
doi:10.11588/chakt.1992.oktober.9668 fatcat:frdf6cxcyze7phtq5blylx5jji