Der Beitrag der Prävention zur Gesundheit im Alter - Perspektiven für die Erwachsenenbildung

Andreas Kruse
2010
Nach einer multidisziplinären Definition des Alterns wird der zentrale Beitrag der Bildung zur Prävention aufgezeigt. Das von der WHO entwickelte Gesundheitsmodell – welches die Aktivität des Menschen akzentuiert – dient als Grundlage für die Ableitung von Anforderungen an die Prävention für das Alter und im Alter. Diese Anforderungen werden in einem weiteren Kapitel spezifiziert und empirisch fundiert. Abschließend wird das Modell der Morbiditätskompression erläutert, welches die über den
more » ... s die über den gesamten Lebenslauf bestehenden Präventionspotenziale in den Vordergrund rückt.
doi:10.25539/bildungsforschun.v2i0.31 fatcat:f5peagd4yvcl7mnqn43lyi7are