Queere Bibliotheken in Österreich

Anahita Mara
2021 unpublished
In vorliegender Masterarbeit geht es grundsätzlich um Bibliotheken und um Diversität. Die Forschungsfrage behandelt das Thema, ob und wie gesellschaftliche Vielfalt durch queere Bibliotheken repräsentiert wird. Die empirische Forschung, sechs Video-Interviews mit BibliothekarInnen von queeren Bibliotheken, wurde anhand der Methodik der qualitativen Inhaltsanalyse nach Philipp Mayring ausgewertet und mit einer Software für qualitative Datenanalyse, MAXQDA Analytics Pro, detailliert analysiert.
more » ... liert analysiert. Die Verbindung zwischen queer theory und queerer Praxis wurde anhand eines Beispiels von queerer Kunst verdeutlicht. Mit dieser bibliothekswissenschaftlichen Abschlussarbeit konnte aufgezeigt werden, dass das Potenzial queerer Bibliotheken in Österreich vorhanden ist, de facto aber zum derzeitigen Stand noch individuelle queere Bibliotheksstrategien benötigt werden, um dieses sehr große Potenzial für die Repräsentation von Diversität ausschöpfen zu können.
doi:10.25365/thesis.66148 fatcat:gwnktisjx5c3vda3cig6f32yl4