Oberlausitz-Stiftung: Neues Modell zum Obstsortenerhalt

Michael Schlitt
2019
Affiliation Oberlausitz-Stiftung, Ostritz Kontaktanschrift Dr. Michael Schlitt, Vorstandsvorsitzender der Oberlausitz-Stiftung, St. Marienthal 2/Propstei, 02899 Ostritz, E-Mail: info@oberlausitz-stiftung.de Die Sammlung historischer Obstsorten der Oberlausitz-Stiftung in Ostritz (Sachsen) umfasst derzeit 198 Apfel-, 105 Birnen-, 25 Pflaumen-und 39 Kirschsorten. 238 dieser Obstsorten stehen auf der "Roten Liste 2016" der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Im Jahr 2019 wird die
more » ... 2019 wird die Sammlung um mehr als 100 weitere historische Obstsorten anwachsen. Die Oberlausitz-Stiftung ist seit Herbst 2018 unterstützender Partner der "Deutschen Genbank Obst" sowie langjähriges Mitglied im "Erhalternetzwerk Obstsortenvielfalt" des Pomologen-Vereins e.V.
doi:10.5073/jfk.2019.05.04 fatcat:qfghvqbdk5d37opjdbvvbaqxbi