Bromwasserstoffäther, Bromcyan, Bromkohlenwasserstoff und starres Brom

Serullas
1827 Annalen der Physik  
XIV. Bromwafb-o~tler, Bromcymr, Bromhohlen-WtaJerJoff undyarres Brom; von hrn..Se ru L La s *I. Starrmnchung des Broms. Hr. B ill a r d bernerkt bei Befchreibung der Eigenfchafteii dce Broms, dafs &&]be niclit bei -18OC. gefriere. Do ich gerade kfinfiliche Kdte zit erregen hatte nnd dazu gasfijrniige fcllwoflige Siiiure tropfbnr mnchte, glnabte ich von der-&&en eine Anwendung auf das Eroni ninclien 211 miiffen, I I~ zii t h e n , ob die aufeerordentlicl~e Tempcraturerniedriguns , welchc die
more » ... ns , welchc die fliifige fchweflige Saure bei Wiederannahme der Gasform bewirkt , irn Stande fey, das Broni fiarr ZLI machon. Gernafs den Verfuchen dee Hrn. B. fetzte ich voraus, dafs dazu eine felir g~~f s e KYlte erfordcrlicli feyn werde ; allein ich faiid bald, d a k dern niclit To fey. Denn als icli Brorn i n eine Glaerohre brnchtc und diere m m vorlaufigen Verfuclie in eine Klilte~nil'chung yon -2 0 0 C. eintauclite, erfiarrte das Brorn augenblickliclt. Es war dabei I'o hart, d d s es bci einern Sclilage zerbrach. Der Verhch golang aiioli, tveml man dns Broni i n eiii Uhr-~l a s brachte, welclies alif der K~ltcmiI'cliung 1" . Es erfiarrte zwil'chen -184 und -20' C. .*). *) Ails den AnnaI. de chim. et de phyr. T. XXXIV. 9j. ") Hofratb L. Gnieliu L i t rchon vor lingerer Zett Hrn. Dr. Wiihlrr IiiefelLR brirflich mirgetheilt , dafs es ihm gelungen re;. d r s Brum durch trrnfilicbs Kilt. zum Eraarrcn zu bringen. P.
doi:10.1002/andp.18270850215 fatcat:7mdt75ulmfaiffcc7npvioqdxe