Jahresbericht über die Fortschritte in der Pharmacie in allen Ländern im Jahre 1850. Herausgegeben von Prof. Dr. Wiggers in Göttingen, Prof. Scherer in Würzburg und Dr. Heidenreich in Ansbach. Neunter Jahrgang. Erlange 1850

L. F. Bely
1851 Archiv der Pharmazie  
Das Volum dieses neuen Jahresherichts weist schon a u f die fiir wissenschaflliche Forschungen wieder giinstiger gewordene Zeit hin, als es die war, in welcher der achte Jahrgang erschien. Wir wollen sehen, was daraus fiir unsere Leser an Natzlichem und H'ichtigem zu herichten sein wird. 10 dem ersten Abschnitte, welcher die Leislungen in des physiologischen l'hysik umtesst, klagt Dr. 11 e i d e n r e ich als Berichterstatter, dass die medicinische Physik noch nicht zu dem Grade von
more » ... ade von Selbststiindigkeit gelangt sai, dass sie hestimmte und stabile Abschnitte fiir ihre Referate einhalten kfinnle. Es mache sich das Bediirfniss eines Handbuches der physiologischen Physik immer fiihlbarer. Hervorgehoben wird hier dae periodische Werk : rFortschritte der Physik, dargestellt v~e der physiologisohen Gesellschaft in Berlin, redigirt voa K a r s t e n. D e s p r e t z . hat gezeigt, dass die Abweichung der Calvanometernadel nicht vom lngnetismus oder Elekcricismus vernnlasst werde, sondern durch die WBrme, die Luftslr6mungen erzeugl, welche die Nadel zur Ablenkung bringen. H u n t will get'unden haben, dass das Sonnenspertrum statt der Kewton'schen 7 Parben deren 9 habe; die achte sol1 Lavendelgrau sein, die neunte ist ungenannt. Durch diesen Einfluss der Sonnenstrahlen erltliirt sich das Keimen drr Samen im Dunlceln, welches die Leuchtkraft verzogert ; die Ilolzbildung, indem die durch die Leuchtkraft gebildete Zersetzung der Kohlenslure vermehrt wird i Bliithenund Fruchlhildung, Keigung der I'flanzen gegen das Licht, die Ilinneigung zum llauen und Zuriickweichung vom rothen Licht heweist, dass die Erregung von der aktinischen liraft ausgeht. Der Aktinismus wird als eine Art yon chemischcr Wirkung des Lichts bezeichnet. B e c q u e r e I hat eine Silberplalte angewendet, urn aut derselben das Sonnenbild mit den prisinatisch zerlegten Farben auch farbig zu fixiren. G r o v e hat durch Versuche nachgewiesen, dass der Magnetismus des Eisens von Wiirmeentwickelung begleitet sei. B e c q u e r e l hat seine friiher nufgestellten Annahmen: a) Lass in der Verbindung einer Siiure mit Kali oder Stoffen, welche sich in gleicher Art verhalten, die erstere positive, das letztere negative Elektritricitiit frei macbt3 b) dass hei der Zersetzung die elektrischen Erecheinuagen umgekehrt sind ; c) dass bei doppelten Zereetzungen das elektrieche Gleicbgewicht niclit gestiirl i51; d) dass nichtleileade
doi:10.1002/ardp.18511150128 fatcat:ilz5it5vmze5pjsbhp5bjt4toe