Studies on the Absorption of Pyridostigmine: the Application of a Spectrophotometric Method for the Determination of Pyridostigmine in Plasma

H. Coper, G. Deyhle, K. Dross
1974 Clinical Chemistry and Laboratory Medicine  
A method is described for the quantitative determination of pyridostigmine in blood, based on the principle of ion pair extraction. With the aid of this method it was shown that pyridostigmine is absorbed relatively slowly and irregularly, following its oral application. In order to achieve the same concentration in the blood of rats, the oral dose must be 50 times higher than the intraperitoneal dose. Orientation studies on humans confirmed that the absorption is low and irregular after oral
more » ... egular after oral application. Es wird ein Verfahren zur quantitativen Bestimmung von Pyridostigmin im Blut beschrieben, das auf dem Prinzip der lonenpaarextraktion beruht. Mit dieser Methode konnte festgestellt werden, daß Pyridostigmin nach oraler Gabe relativ gering und unregelmäßig resorbiert wird. Um dieselbe Konzentration im Blut der Ratte zu erreichen, wird bei oraler Gabe eine SOfach höhere Dosis benötigt als bei intraperitonealer Verabreichung. Orientierende Versuche am Menschen haben die Ergebnisse der geringen und unregelmäßigen Resorption bestätigt.
doi:10.1515/cclm.1974.12.6.273 fatcat:zwd3impmajgp5apipdrgm5e5fa