Anthropogene Einflüsse auf die Hochgebirgsumwelt im Holozän: Einblicke aus einer alpinen Bergbaulandschaft [chapter]

Kerstin Kowarik, Hans Reschreiter
2020
Menschliche Begehung und Nutzung des Gebirgs- und Hochgebirgsraums reicht weit in die Vergangenheit zurück. Sedimentarchive, archäologische Quellen und Schriftzeugnisse dokumentieren die lange und vielfältige Beziehungsgeschichte zwischen menschlichen Gesellschaften und diesen Landschaften. In besonderer Detailgenauigkeit lassen sich diese Prozesse in der historischen Landschaft des österreichischen Salzkammerguts nachvollziehen. Doch die enge Verzahnung zwischen Mensch und Umwelt bzw. eng
more » ... nander abgestimmte sozioökologische Systeme treten uns überall dort in Gebirgsregionen entgegen, wo Menschen über einen längeren Zeitraum gesiedelt und gewirtschaftet haben. In Anbetracht des oft steigenden Drucks auf diese Landschaften ist die Integration einer historischen und interdisziplinären Perspektive für die Entwicklung nachhaltiger Nutzungskonzepte von fundamentaler Bedeutung. Anthropogenic influences on the high mountain environment in the Holocene: Human activity in mountain regions reaches back far into the past. Sediment archives, archaeological sources and written records document the long and varied history of human-environment relations in these landscapes. These processes can be traced back in particular detail in the landscape of the Austrian Salzkammergut. However, the close interrelationship between humans and the environment or closely integrated socio-ecological systems can be studied everywhere in mountainous regions where human communities were present for a long time. In view of the often increasing pressure on these landscapes, a historically informed and interdisciplinary framework for the development of sustainable landuse concepts is urgently needed
doi:10.25592/uhhfdm.9270 fatcat:wfzsnjyapre3detnacd54ac7ki