Die neue Vereinsorganisation im Königreich Sachsen

Justus Thiersch
1898 Deutsche Medizinische Wochenschrift  
Stand.esangelegenheiten. Die neue Yereinsorganisation im Königreich Sachsen. Verehrthr Heir Redacteur! Sie möchten von mir wissen, wie sich unsere neue Vereinsorganisation bewährt und ob sie wohl den Erwartungen entspricht. die man auf sie gesetzt hat? Ich will es gern versuchen, Ihnen und den Lesern ihrer Zeitschrift das Bild zu entwerfen, welches augenblicklich unsere Bezirksvereine darbieteii, wenn ich mir auch bewusst bin, dass ein ausserhalb der Organisation Stehender vielleicht ein
more » ... elleicht ein unbefangeneres Urtheil abgeben kann. Auch dürfte der Zeichnung eines klaren Bildes der Umstand hinderlich seili, dass gerade jetzt die Dinge noch in voller Entwickelung begriffen sind. Etwas über ein Jahr ist es ja erst her, seit wir durch Landesgesetz die neue Organisation erhalten haben; und Sie sehen alle 28 Bezirksvereine des Landes eben noch dabei, die neue Rüstung im Kampfe gegen ihre natürlichen Gegner, die Krankenkassen. zu probiren. Hier nicken sie gerade aus, dort ist bereits scharfes Gefecht entbrannt, anderswo sind nach heissem Ringen Unterhändler thtig ; ab und zu fängt man schon an Frieden zu schliessen, aber über dem ganzen Kriegsschauplatz schwebt noch ein unbestimmter grauer Dunst. Wenn der sich verzogen hat, wird man erst sagen können, wer als Sieger den Kampfplatz verlitsst, Bezirksvereine oder Krankenkassen.
doi:10.1055/s-0029-1204253 fatcat:fkjemhcuyrelfhue7rqmnj4jt4