Ueber die Grenze zwischen Thier- und Pflanzenreich (Fortsetzung aus No. 20.)

M. Huxley
1878 Deutsche Medizinische Wochenschrift  
Was Ist es denn aun, was die There in diese Abhängigkeit von den Pflanzen setzt? Sicherlich weder die Knorpel, noch das Chondrin, das chemische Constituens derselben, noch das Syntonin, der chemische Bestandtheil der Muskeln, auch nicht die Nervensubstanz oder die Galle, oder die stirkeartigen Substanzen und Fette, denn die Beobachtung lehrt, dass die Thiere alle diese Dinge selbst bereiten können. Was sie sich aber nicht machen können und in allen bislang benannten Fällen direct oder indirect
more » ... us den Pflanzen entnehmen müssen, dass ist die eigenthümliche stickstoffhaltige Substanz, die man Protein nennt. Die Pflanze ist in diesem Sinne der Proletarier des Naturreiches, der Arbeiter, welcher
doi:10.1055/s-0029-1194359 fatcat:wfx4vpo7rjhrzi2ra2ohrcyhae