Sphygmobolometrische Untersuchungen an Gesunden und Kranken

Hermann Schulthess
1908 Deutsche Medizinische Wochenschrift  
Sahli im letzten Frühjahr in dieser Wochenschrift der ärztlichen Welt eine Methode empfohlen, welche die Fragen: "lst eine untersuchte Systole oder Zirkulationsgröße normal, unternormal oder übernormal, ferner: wird sie im Verlauf der Beobachtung in einem gegebenen Falle größer, kleiner oder bleibt sie gleich?" zu beantworten vermag. 1)
doi:10.1055/s-0029-1186558 fatcat:jx757txru5gjjdgdcmwdvhgrxy