Über die IR-Spektren ungesättigter N-heterocyclischer Verbindungen

H.-H. Perkampus, A. Roders
1960 Zeitschrift für Naturforschung. B, A journal of chemical sciences  
Auf Chinoxalin und 17 Derivate dieser Verbindung werden die Regelmäßigkeiten, die im Bereich der nicht-ebenen C-H-Deformations-Schwingungen in Abhängigkeit von der Zahl der Substituenten am Benzolkern aufgestellt worden sind, angewandt. Es zeigt sich, daß auch diese Verbindungsklasse diesem Schema eingefügt werden kann.
doi:10.1515/znb-1960-0102 fatcat:jcdiwrs6ujdl7pwa2gtldrmwzm