Specificationen von Patenten für Grossbritannien und Irland

1873 Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft  
1204 C12 HI (C, H, 0) 0" dargestellt und somit dargethan, dass jene Verbindung die Function eines einsaurigen Alkohols besitzt. Als Bestatigung einer Angabe von T o m m a s i und D a v i d (diese Berichte 1873, S. 1134) iiber Trinitrophenylacetat kann ich mittheilen, dass ich vor einiger Zeit bei Versuchen mit Pikrinsaure, bei welchen ich letztere in einem Gemenge von Eisessig und Acetanhydrid geliist anwandte, jenes Acrtat in 5-6 Millimeter langen, schwach gelb gefarbten Nadeln beobachtet
more » ... eln beobachtet habe. Dieselben werden durch Wasser leicht zersetzt und konnten auch aus kochendem Alkohol nicht ohne theilweise Zersetzung umkrystallisirt werden. Von den Lezioni di chimica organica von P. P i a z z a (Bologna) ist soeben eine ziemlich umfangreiche dritte Lieferung erschienen, welehe arnmatische Verbindungen und Ammoniakbasen behandelt. Specificationen von Patenten fur Ctrossbritannien und Irland. 1436. T. M a y n a r d , Dawley, Engl. ,Ziegel-Fabrikation." Datirt 11. Mai 1872. Dem Verfahren zufolge werden Ziegeln geringerer Sorte (unvollkommen gebrannte und dergl.) durch Bestreuen niit Kohlenstaub und nachheriges wiederholtes Brennen in gute, harte Waare verwandelt. 1437. J. V. P. L a g r a n g e , Paris. ,Behandlung von Zuckersaften." Datirt 11. Mai 1872. Rhbensilfte oder Syrup werden mit Barythydrat, nm die an Kalk und Alkalien gebnndene Bchwefelsaure niederzureissen, und darauf mit Triammonphosphat ([KH4I3 PO,), urn freigesetzten Kalk fortzuschaffen, behandelt. Die in beiden FPllen erzeueten flockigen NiederschlPge wirkeu als rnechanische Reiniger, sodass die Anwenduug von Knochenkohle, Blut und dergl. uberfliissig wird. Es muss Sorge getragen werden, dass das Ammonsalz ganz rein sei, insbesondere, dass es kein Sulfst enthalte.
doi:10.1002/cber.187300602106 fatcat:2k2jz2b3pbgljowcjzpbyzq2ka