Über die elektrolytische Bestimmung und Trennung von Antimon und Zinn aus ihren Sulfosalzlösungen nebst einem Anhange über die Trisulfidmethode des Antimons

Arthur Fischer
1904 Zeitschrift für anorganische Chemie  
Mit 1 Figur im Text. Einleitung. Die ele ktroanalytischen Metallfallungen und Trennungen sind seit ihrem Aufkommen Gegenstand zahlreicher Arbeiten geworden. Besontfers CLASSEN und seine Schuler machten sich in hervorragendem &false urn die Bereicherung unserer Kenntnise des elektroanalytischen Verhaltens der meisten Metalle verdient und trugen durch ihre Arbeiten wesentlich zur Verbreitung der elelitroanalytischen Methode bei. a Auf die zahlreichen Apparaturangaben, die die Elektroanalyse
more » ... lektroanalyse CLASSEN verdankt , braucht an dieser Stelle nur hingewiesen zu werden. Heute ist wohl jedes grofsere Unterrichts-und Industrielaboratorium mit einer elektrolytischen Einrichtung ausgestattet, welche die Bestimmung von Metallen wie Kupfer, Blei, Quecksilber, Mangan, Nickel, Kobalt, Antimon und Zinn in elegantester und exaktester Weise ermiiglicht. Die Analysen von Messing, Neusilber, Weilsmetall , Rohuncl Handelskupfer, Handelsnickel, Hartblei u. s. w. lassen sich jetzt, dank den elektrolytischen Metalltrennungen in weit einfacherer Weise ausfuhren, als dies nach den bisherigen rein chemischen Trennungsmethoden moglich war. Der Nachteil der fur einzelne Metalle stellenweise etwas langen Dauer einer Elektroanalyse wird, wie EXNER~ kiirzlich fur eine Reihe von 7vfetallfallungen und unabhangig davon AMBEBG~ fur die Palla-Vergl. CLASSEN, Quantitative Analyse d. Elektrolyse, 4. Aufl., Histo-Vergl. SMITH, Electrochemical Analysis 1902, S. 53 u. 54. Joum. Am. Chem. Soe. 25 (1903), 896-907. rischer Teil, S. 112. * Abhandlg. aus dem hiesigen elektrochem. Laborat. Z. f. El.-Chemie 1904, Nr. 23. 24 * Ahhandlg. aus dem hiesigen elektrochern. Laborat. Z. f. El.-Chemie 1904, Nr. 31. Herr BODDAERT hat im hiesigen Institut unter meiner Leitung eine Prufung der "elektrolytischen Schnellmethode" ausgefiihrt , uber die wir an anderer Stelle berichten werden. Hupfer und Blei lassen sicb hiernach in der Tat in 10-15 Minuten quantitativ auaftillen. Immerhin mBgen auch fur Metalltrennungen Vorteile zu erzielen sein, weshalb dahingehende Versuche zurzeit hier vorgenommen werden.
doi:10.1002/zaac.19040420126 fatcat:w46qq7wbjvcdbcat7qscjjnlki