Niklas Holzberg, Quintus Horatius Flaccus, sämtliche Werke. Lateinisch-deutsch, herausgegeben und übersetzt von N. H, Sammlung Tusculum, Berlin-Boston: De Gruyter, 2018, 803 pp., ISBN 978-3-11- 056233-0

Johannes Breuer
2019 Journal of Classical Philology  
Niklas Holzberg, Quintus Horatius Flaccus, sämtliche Werke. Lateinisch-deutsch, herausgegeben und übersetzt von N. H, Sammlung Tusculum, Berlin-Boston: De Gruyter, 2018, 803 pp., ISBN 978-3-11-056233-0. Die Werke des Horaz stellen ein zentrales und wirkmächtiges Corpus der römischen Literatur dar, dem einerseits nach wie vor in den schulischen und universitären Curricula große Bedeutung zugemessen wird, das aber andererseits auch das Interesse von Literaturbegeisterten im weitesten Sinne immer
more » ... testen Sinne immer wieder zu erregen vermag. Niklas Holzberg (im Folgenden H.), ein ausgewiesener Experte für Horaz und ein versierter Übersetzer augusteischer Dichtung, 1 hat nun eine Übersetzung des horazischen OEuvres vorgelegt, die dem Dichter aus Venusia viele neue begeisterte Leserinnen und Leser bescheren dürfte. H. schickt seiner Übersetzung eine sehr informative Einführung voraus (S. 9-38), in der er unter anderem Horazens Biographie, die jeweiligen Charakteristika seiner Werke sowie wichtige Stationen der Rezeptionsgeschichte bis zum Ende des 20. Jahrhunderts schildert; hierbei werden auch anregende Beobachtungen eingestreut, die durchaus über Handbuchwissen hinausgehen. 2 Abgeschlossen wird die Einführung durch H.s Erläuterungen zu seiner Übertragung, in denen er seine Kritikpunkte an einigen älteren deutschen Übersetzungen benennt 3 und seine eigenen
doi:10.33776/ec.v23i0.3743 fatcat:6jhjvencyven5p4okoiqk4sqqe