Zur Kenntniss der Hydrat-Isomerie bei Chromsalzen

P. Pfeiffer
1906 Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft  
1. D i e i s o m e r e n B r o m i d e CrBrs + 2Py + 6H20. Vor einiger Zeit babe ich die Darstellung eines violettrothen Chrombromids der Formel CrBra + 2 P y + 6 H 9 0 beschrieben3) und gezeigt, dass ihm die Constitutionsforme1 [Cr Py2(OHa)d] Brs, 2 H20 znkommt. Gemass dieser Formel verliert der Korper iiber Phosphor-') Diese
doi:10.1002/cber.190603902128 fatcat:kjzz7yt6kbd6pcfjatogekmcde