Integriertes Hochwasserrisikomanagement in einer individualisierten Gesellschaft (INNIG) [article]

Hellmuth Lange, Heiko Garrelts, Universität Bremen
2021
Unsere Empfehlungen gehen zunächst von Eckpunkten eines am Leitbild der Nachhaltigkeit orientierten Hochwasserrisikomanagements aus. Eine wesentliche "Säule" ist auch hier die soziale Dimension. Ob und wie entsprechende Risiken zu kommunizieren sind, bildet eine zweite und bis heute hoch umstrittene Dimension der Problematik, denn Risikokommunikation ist mit Chancen, jedoch auch mit möglichen Problemen verbunden (III.2.2). Aus diesem Grunde beinhalten unsere Empfehlungen für eine angemessene
more » ... eine angemessene Risikokommunikation ("Risikokommunikation mit Augenmaß") drei grundlegende Bausteine: der Bezug auf "normale Risiken", die Zielgruppenorientierung sowie der Einsatz bzw. die Nutzung von Foren (III.2.3).
doi:10.26092/elib/751 fatcat:tpllxf37ynfrngryh6xmpjfcnu