Verkaufs-Assistenten und Expertisesysteme [chapter]

P. Mertens, H. Popp
1993 Informatik — Wirtschaft — Gesellschaft  
Vorwort Die WiSo Nürnberg verfügt schon aufgrund der Vielfalt ihrer Lehrstühle und der dort arbeitenden Professoren und Wissenschaftlichen Mitarbeiter über ein enormes forschendes Potential. Permanent werden zahlreiche Forschungsprojekte durchgeführt, deren Ergebnisse zwar regelmäßig innerhalb, aber oft nur unzureichend außerhalb der Fachwelt kommuniziert werden. Eine regelmäßige Zusammenstellung aktueller Forschungsberichte der verschiedenen Lehrstühle in einer auch für
more » ... r der jeweiligen Disziplin verständlichen Form soll hier seit 1997 Abhilfe schaffen. Der vorliegende zweite Report dokumentiert die Berichte aller WiSo-Lehrstühle über das Forschungsjahr 1997. Die Anordnung dieser Berichte erfolgt zunächst nach den vier Instituten der Fakultät, also Betriebswirtschaftliches, Volkswirtschaftliches und Sozialwissenschaftliches Institut sowie Institut für Wirtschaftsrecht, und innerhalb der Institute in alphabetischer Abfolge der Lehrstuhlinhaber. Aufgeführt sind jeweils • eine Übersicht über die Forschungsschwerpunkte, • die im Jahre 1997 abgeschlossenen Forschungsarbeiten • ein Kurzbericht über ein ausgewähltes Forschungsprojekt. • sowie eine Übersicht über Veröffentlichungen des Lehrstuhls im Jahre 1997. Daneben existieren naturgemäß zahlreiche mehrjährig angelegte und noch laufende Forschungsprojekte, über die nach deren Abschluß berichtet werden wird. Insofern erbringt der vorliegende Bericht mit Sicherheit kein vollständiges, aber doch ein exemplarisches Bild von der Forschungsleistung der Fakultät. Wer sich genauer informieren möchte, kann dies an Hand der jeweils genannten Literaturquellen und der sonstigen Angaben tun. Mit der intensiveren Kommunikation über die Forschungsaktivitäten will sich die WiSo bei ihren Interessengruppen in der Öffentlichkeit besser als wissenschaftliche Institution bekannt machen und damit dazu beitragen, die Vernetzung mit allen Interessenten an dieser Forschung zu befördern. Forschungsbericht der WiSo 1997 -Vorwort II Die zeitraubende Koordination und EDV-technische Fertigstellung dieses Berichtes lagen in den Händen von Herrn Dipl.-Kfm. K. Schober, dem ich dafür sehr herzlich danke. Besonders dankbar sind wir auch für die umfangreiche finanzielle und technische Hilfestellung bei der Drucklegung dieses Berichtes durch Herrn Gunther Oschmann und Frau Annett Hänel vom Telefonbuch Verlag Hans Müller, Nürnberg. Damit all dieser Aufwand und Einsatz lohnen, hoffen wir auf ein breites Interesse und eine rege Anteilnahme aller angesprochenen Kreise der Öffentlichkeit, insb. der regionalen Wirtschaft. Falls Fragen oder Kritik aufkommen sollten, scheuen Sie sich bitte nicht, mit den Lehrstuhlinhabern oder dem Dekanat Kontakt aufzunehmen. Uns liegt sehr an einem intensiveren Dialog mit allen Interessenten an unserer renommierten und traditionsreichen, aber auch in vielfacher Hinsicht innovativen Fakultät.
doi:10.1007/978-3-642-78486-6_100 dblp:conf/gi/MertensP93 fatcat:bkx2hor5xvhjtguheq6hp7sa2i