FSME-Impfung (Frühsommer-Meningo-Enzephalitis)

2014 PrimaryCare  
Ein Beitrag aus der Reihe «Impf-Fragen» Frage von Verena Hefti, Hausärztin in Rotkreuz Eine Patientin meldet sich zu einer vereinbarten «Zecken»-Impfung. Sie lebt in einem FSME-Gebiet. Nun ist sie drei Tage vor dem Impftermin von einer Zecke gebissen worden.
doi:10.4414/pc-d.2014.00789 fatcat:gjhii6duera4do36e2js7ludgy