Ueber die Löslichkeitsverhältnisse der basisch-phosphorsauren Ammoniak-Magnesia, und die durch dieses Salz vermittelten Methoden, Magnesia und Phosphorsäure quantitativ zu bestimmen, nebst einer Bemerkung über die Zusammensetzung des krystallisirten phosphorsauren Natrons

R. Fresenius
1845 Justus Liebig s Annalen der Chemie  
doi:10.1002/jlac.18450550110 fatcat:nq2opzqs5fc7nbbxobj2y3b4wa