Ein Brief Fichtes über sein Verhältnis zur Kantischen Philosophie

M. Grunwald
1899 Kant-Studien  
Hamb. Mscr. IV, p. 50.) Mitgeteilt von M. Grunwald in Hamburg. (Abschrift von Villers' Hand.) Brief von Fichte an d. Hn. Appia. Berlin, d. 23. Jun. 1804. Sie erhalten liier, mein werthgeschäzter Herr und Freund, einen Begriff von der Transcendental-Philosophie und von Kant und von meinen Bemühungen um dieselbe, so scharf bestimmt, als man ihn geben kann, ohne in die Sache selbst einzuweihen. .-Damit nicht auch dieser Begriff völlig leer, und unverstanden bleibe, dazu gehört: 1) in Beziehung auf
more » ... 1) in Beziehung auf § 2, dass man sich in das Bewusstseyn, durch eine gar nicht gewöhnliche Anstrengung der Aufmerksamkeit, recht l ) Dieser Brief ist, soweit sich wenigstens bis jetzt feststellen lässt, noch u n g e d r u c k t. Sollte er doch irgendwo -vielleicht an einem weniger bekannten Orte -schon abgedruckt sein (worüber wir den ev. Finder um freundliche Mitteilung bitten), so wiire der Neudruck nichtsdestoweniger eben darum zweekmiissig. Wo das Original des Briefes sich befindet, ist ebenfalls nicht zu eruieren gewesen. Vielleicht in irgend einer Autographcnsamuilung? Auch hierüber bitten wir um eventuelle Mitteilung. Diese Bitte um freundliche Mitwirkung unserer Leser erstreckt drittens sich auf die uns unbekannte Person des Adressaten, des Herrn Appia. Vielleicht war derselbe ein Schweizer: in Genf wenigstens kommt derselbe Name noch heute vor.
doi:10.1515/kant.1899.2.1-3.100 fatcat:oflbqxiepfd6znv56yfi53jgam