Leitungsdurchführung von ungeschirmten Versorgungs- und Signalleitungen in einen geschirmten Raum mittels EMV-Filterelementen - eine quantitative Analyse der Schirmeffektivität unter Berücksichtigung von Hohlraumresonanzen [article]

Hamed Karcoon, Stefan Parr, Stefan Dickmann, Ronald Rambousky, University, My, University, My
2019
Zur Sicherstellung der Schirmwirkung von geschirmten Räumen, Anlagen und Geräten sind Leitungsdurchführungen ein wichtiges Konstruktionselement. Ohne besondere Vorkehrungen an der Durchführungsstelle der Leitung in den Raum kann die Schirmeffektivität (SE) signifikant reduziert werden, besonders wenn Hohlraumresonanzen angeregt werden. Zwar wird die Problemstellung der Leitungsdurchführung in der Literatur behandelt [1], [2], [3], [4] und es werden qualitative Abhilfemaßnahmen vorgestellt wie
more » ... n vorgestellt wie z. B. eine 360°-Leitungsschirmauflegung oder der Einsatz von EMV-Filtern (Abb. 1), jedoch fehlen quantitative Untersuchungen, die das Phänomen der Hohlraumresonanzen einschließen. Die in dieser Arbeit vorgestellten quantitativen Ergebnisse greifen einerseits auf die Erkenntnisse aus [5] zurück und andererseits werden Messungen an einem praktischen Modell durchgeführt. Der Hintergrund dieser Arbeit liegt in der Verbesserung der Störsicherheit von elektronischen Systemen in metallischen Schiffsräumen in einer IEMI-Umgebung (Intentional Electromagnetic Interference).
doi:10.15488/5318 fatcat:5du7zqpjvjcera6edrkvbwiebu