Die Wirkung verschiedener Gifte auf die Entstehung von Wasserstoff bei Belichtung anaerob inkubierter Chlorella pyrenoidosa

K. Damaschke, M. Lübke
1958 Zeitschrift für Naturforschung. B, A journal of chemical sciences  
Mit Hilfe einer elektrochemischen H2-Meßmethode wurde ein vorübergehendes Auftreten von molekularem Wasserstoff bei Belichtung anaerob inkubierter Zellen beobachtet. Die H2-Menge lag in der Größenordnung von 1 · 10-5 Mol/l und war von der Inkubationszeit abhängig. Es wurde die Wirkung verschiedener Gifte auf diesen Effekt untersucht
doi:10.1515/znb-1958-0309 fatcat:dcic7nnw2ne4rgqkpiuote4ojy