Combinationes novae

A. Thellung
1912 Repertorium novarum specierum regni vegetabilis  
Die Mehrzahl der im folgenden genannten Arten (ausser S&m und Suchy8) wurde von Herrn Oberlehrer F. Z i m m e r m a n n in der Umgebung von Mannheim (Baden) adventiv bzw. verwildert gefunden und mir zur Bestimmung iibersandt, was fur mich hnlass bot, mich gleichzeitig auch mit einem kritischen Studium ihrer Nomenklatur zu befassen. 1. Chloris capensis (Houtt.) Thell., comb. nov. Andropogon capense Houttuyn, Plant.-Syst.. XI1 ( I 7851, t. 93, f. 3. Chloris petraeu Thunb., Prodr. pl. Cap., 1
more » ... r. pl. Cap., 1 (1796). 20 e t auct. -non Sw., Prodr. veg. Ind. occ. (1788). 25 (= CM. Swurtziana Doell. 1378). Xm. t r o p . e t Rustr.. Afr. trop. e t a u s t r . 3. lschaemum crassipes (Steud.) Thell., comb. nov. ilndropogon crassips Steudel, Syn. pl. Gram. (1855), 375.
doi:10.1002/fedr.19120101807 fatcat:gafytvnnanfhdheaxsk6panicm