III. 1,9-Diäthyl-3, 7-dimethylharnsäure und ihre Abkömmlinge

Heinrich Biltz, Fritz Max
1918 Justus Liebig s Annalen der Chemie  
lax. Den im vorhergehenden beschriebenen Tetraalkjl-I~arnsiiuren sei schlieDlich die 1,9-DzutI~yZ-3,f-di//ietii?ltharnsiitrre angeschlossen. Sie lie8 sich aus 1 -&hyI-8-athoxytheobromin durch thrrniische Umlagerung leicht erhalten. Im Einklange mit den vorhergehenden Arbeiten wurde sie glatt in den Dimeth?ilglykolather (I) und in das 1 ~ 9-l)inietliyl-3,7-diuthyl-spir o-dihydan toin (11) ii bergef iihr t .
doi:10.1002/jlac.19184140109 fatcat:6elt4z7sxnh6vobqfuwiayqmcy