Pathologie und Therapie der Basedowschen Krankheit. I. Referat

R. Gottlieb
1911 Deutsche Medizinische Wochenschrift  
ítttI MEDIZINI3QIE WOthEN3çj7 I, J áii BEGRÜNDET VON D PAUL BORNER ¿t fi V/IIERAUS6EBER. PROF. DR.5thWALB f GEH.SAN-RAT BERLIN W. AM KARLSBAD N° 47 BERLIN, DEN 23. NOVEMBER 1911 M. H. ! 11m Mittelpunkt de Easedow-Problems steht heute die Hypothese, daß die Erkrankung auf einer pathologischen Steigerung der Schilddrüsenfunktion beruht. Sie wissen, diese Hypothese ist vor allem klinisch gestützt. Die Symptome der Basedowsehen Krankheit sind das Gegenbild der Störungen, die zweifellos durch Au s f
more » ... fellos durch Au s f a 11 der Schi]ddrüsenfunktion entstehen. Bei der Basedowschen Krankheit : Tachykardie, vasomotorische Erregbarkeit, feuchte Haut und Hitzegefühl; beim Myxödem: Bradykardie, kalte Haut; hier Exophthalmus, dort enge Lidspalten; hier gesteigerter Stoffwechsel,
doi:10.1055/s-0028-1131104 fatcat:b4vrxma33vaq7lrijlqgii2zhe