Ueber die Bromsubstitutionsproducte des Bromäthyls und die Umwandlung des Alkohols zu Glycol

E. Caventou
1861 Justus Liebig s Annalen der Chemie  
Man kennt durch R e g n a u 1 t's schone Untersuchungen die Beziehungen der Isornerie , welche zwischen den Chlorsubstitutionsproducten des Ch1orlth)ls einerseits und dem Chlorathylen und seinen Chlorsubstitutionsproducten andererseits statthaben. Man weirs auherdem durch B e i l s t ein's Unlersuchungen, dafs das durch Substitution aus Aldehyd erhaltene Chlorathyliden mil dem gechlorten Chlorathyi identisch ist. Weniger ist uber die Beziehungen bekannt, in welchen die entsprechenden
more » ... echenden Brornverbindungen LU einander stehen. Die uber diesen Gegenstand von mir ausgefiihrten Untersuchungen haben zu Resultaten gefuhrt, welche mir fur die Betraclitung der isonreren Substanzen im Allgemeinen beachtenswerth scheinen. Ich habe die Bromsubstitutionsproducte des Bromlthyls durch Erhilzen des lrtzteren rnit Brorn in zugeschmolzenen Riihren auf etwa 170° nach dern von H o f rn a n n angegebenen Verfahren dargestellt. Durch wiederholte fractionirte Destillation des Products lieBen sich zwei bestimmte Verbindungen isoliren. Das erste siedet bei 110 bis 112O, hat bei 00 das spec. Gew. 2,135; es ist einfach-gebrorntes Bromathyl (€&H4Br)Br und mit dern Brorriathylen isomer. Das zweite siedet bei 187O, *) Compt. rend. LII, 1330.
doi:10.1002/jlac.18611200310 fatcat:xqowtijftjdlvlp4jbqb7uby4u