Irreponible Subluxation des Kniegelenks nach aussen. Incision. Heilung1)

H. Schlange
1892 Deutsche Medizinische Wochenschrift  
Privatdocenten und I. Assistenzarzt. Der vorgeführte, nahezu 60 Jahre alte Herr kam vor etwa 1/2 Jahren in die Königliche Klinik mit einer frischen traurnatischeu Verrenkung seines rechten Kniegelenks nach aussen, deren Beseitigung nur auf operativem Wege gelang. Unter den an sich schon verhältnissmässig seltenen Luxationen des Kniegelenks ---sie
doi:10.1055/s-0029-1199070 fatcat:3ussq372njee5cytkb267ofhj4