Über Blutcysten der Milz

Sante Solieri
1910 Deutsche Zeitschrift für Chirurgie  
Bei jeder Beobachtung yon Blutcystentumor der Milz dtirfte noch immer die Ver6ffentlichung yon Nutzen sein; denn das Studinm dieser Krankheit ist welt davon entfernt, vollst~indig zu sein, und zwar h/ingt dies im wesentlichen yon der Seltenheit der L~ision ab. In der Tat betr~igt seit i829, als Andral sich zuerst mit den Milzcysten besch~ffigte, bis heute die Zahl der bekannt gewordenen Beispiele nut wenig tiber 3o.
doi:10.1007/bf02796956 fatcat:mphhia6ncbexjg55nlwifyypza