Die neue Start-up-Generation – kauft die Katze nicht im Sack

2015 PrimaryCare  
Der Entschluss, die ärztliche Tätigkeit selbständig in der eigenen Praxis fortzuset zen, kommt einem Wendepunkt im Leben gleich. Die Ärztin bzw. der Arzt verlässt ein bekanntes, auf eine Institution begrenztes Netzwerk und begibt sich in ein offe nes System von Kooperationspartnern aus dem ärztlichen, pflegerischen und sozia len Bereich. Als selbständig praktizierende Ärzte übernehmen sie Eigenver antwortung für den gesamten beruflichen und ökonomischen Bereich. Das ist eine grosse, aber auch
more » ... grosse, aber auch eine dankbare Herausforderung. LERNEN 303 Falls Sie sich für die Übernahme einer Praxis oder eines Praxisanteils entscheiden, sollten Sie die Kom plexität der Praxisübernahme nicht unterschätzen. Die erfolgreiche Übernahme einer bestehenden Unter nehmung erfordert viel Geschick, Energie und Fach wissen und vor allem eine gute Planung. Was Sie beachten müssen: die 10 wichtigsten Regeln der Praxisübernahme Damit Sie die Angebote entsprechend kompetent prü fen und Fehlentscheide vermeiden können, hier die wichtigsten Tipps und Hinweise direkt aus der Praxis. Als Unternehmer sollten Sie nicht nur ein guter Medi ziner sein, sondern auch Manager, Personalfachmann, Marketingspezialist, ITSpezialist, Betriebswirtschaf ter, Jurist, Vorsorgespezialist und nicht zuletzt ein Versicherungsfachmann. Es ist jedoch weder sinnvoll noch wünschenswert, alles selber zu machen. Ein guter Unternehmer hat die Projektleitung in seinem Unternehmen und zieht bei Bedarf Spezialisten bei. → Vermeiden Sie unnötige Fehler, gehen Sie mit Ihrer Freizeit sorgfältig um, und lassen Sie sich beraten. Bildnachweis
doi:10.4414/pc-d.2015.01103 fatcat:6kza4vl7ozg35m2uzux5osg53m